0
Schokoladen-Herz mit Himbeeren und Topfencreme
LINDT Excellence 70%
45-60 Minuten
Schwer

Fruchtige Himbeere treffen auf feinste Schokolade! Eine romantische Kombination die verführt!

  • 3 Eier
  • 75g Zucker
  • 60g Mehl
  • 20g Kakaopulver
  • 1 Tafel (100g) geschmolzene Lindt Excellence 70% Schokolade
  • Ca. 50g Staubzucker mit 2-3 Esslöffel Himbeergeist vermengen und das Biskuit damit tränken
  • 3 Gelatineblätter
  • 50ml Milch
  • Mark einer Vanilleschote
  • 250g Topfen
  • 2 Eiweiß
  • Prise Salz
  • 50g Zucker
  • 150g halbsteifer Schlagobers
  • 200g gefrohrene Himbeeren
  • 2 Gelatineblätter
  • Ca. 500g frische Himbeeren
1

Ofen vorheizen

Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Mischen Sie dann das Eigelb und den Zucker und schlagen Sie ihn 5 Minuten lang cremig. Fügen Sie das Kakaopulver zum Mehl und mischen Sie die geschmolzene Schokolade dazu. Heben Sie die Zutaten unter die Ei-Masse. Füllen Sie den Biskuitteig in eine ofenbeständige  Herzform und backen Sie den Teig für 20 Minuten. Lassen Sie das Biskuit danach gut abkühlen.

2

Zubereitung der Creme

Für die Topfencreme weichen Sie die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten lang auf. Erwärmen Sie die Milch mit dem Mark einer Vanilleschote. Drücken Sie die Gelatine gut aus und lösen Sie diese in der warmen Milch gut auf. Danach fügen Sie den Topfen hinzu. Schlagen Sie das Eweiß, nach Zugabe einer Prise Salz und dem Zucker steif. Heben Sie den Schlagobers und das geschlagene Eiweiß unter die Topfen-Vanille-Masse. Geben Sie die Topfencreme auf den Biskuitboden und stellen Sie den Kuchen 2 Stunden kühl.

3

Kühl stellen

Geben Sie die gefrorenen Himbeeren und 50ml Wasser in einen Topf. Lassen Sie sie für 10 Minuten leicht köcheln bevor Sie die saftigen Himbeeren danach sieben. Weichen Sie die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten lang auf, drücken Sie sie gut aus und lösen Sie diese danach im warmen Himbeersaft auf.

4

Mit Himbeeren belegen

Belgen Sie die Topfencreme mit den frischen Himbeeren und geben Sie danach den Himbeersaft darüber. Stellen Sie den Kuchen für eine Stunde in den Kühlschrank. Danach können Sie ihn vorsichtig mit einem Messer von der Form befreien.