0
Chocolate Crumble Muffins mit Rhabarber
Für 8 bis 10 Personen
LINDT Excellence 70 %
15-30 Minuten
Mittel
  • 100g Mehl
  • 50g Zucker
  • 50g kalte Butter
  • 2 Tafeln (je 100g) Lindt Excellence 70% Schokolade
  • 250g Rhabarber
  • 2 Eier
  • 75g Staubzucker
  • 200ml Milch
  • 100g Sonnenblumenöl
  • Prise Salz
  • Mark einer Vanilleschote
  • 200g Mehl
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
1

Für den Crumble

Zur Zubereitung des Crumbles mischen Sie das Mehl mit dem Zucker und der Butter. Kneten Sie die Zutaten bis sie bröselig werden. Schälen Sie danach den Rhabarber und schneiden Sie Ihn in kleine Stückchen. Bereiten Sie kleine Muffin-Förmchen vor. Brechen Sie die Schokolade in kleine Stückchen und schmelzen Sie sie im Wasserbad.

2

Ofen vorheizen

Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Vermengen Sie in einer großen Schüssel Eier, Zucker, Milch, Öl, eine Prise Salz und das Mark einer Vanilleschote. Fügen Sie die Hälfte der geschmolzenen Schokolade (ca. 100g) dazu und verrühren Sie die Zutaten gut meinandern. Mischen Sie das Mehl und das Backpulver mit dem Kakao, sieben Sie die trockenen Bestandteile und heben Sie diese unter die flüssige Teigmasse.

3

Teig in die Förmchen gießen

Füllen Sie den Teig in die Muffin-Förmchen. Anschließend drücken Sie die einzelnen Rharbarberstückchen in den Teig und fügen den Crumble hinzu. Backen Sie die Muffins für 20 bis 25 Minuten.

4

Abkühlen

Lassen Sie die Muffins gut abkühlen bevor Sie die übrige geschmolzene Schokolade (ca. 100g) über sie gießen.